Zu Besuch in der Waldschule

08. October 2021

Im Rahmen des Biologieunterrichts besuchte die 2B zum Schwerpunktthema “Wald” das Nationalparkhaus in der Lobau.

Zunächst konnten wir in der Waldschule zeigen, was wir bereits über die Tiere des Waldes wissen, und erfuhren viel Neues über die Bewohner des Auwaldes. Dank der Tierpräparate erhielten wir einen unmittelbaren Eindruck von der Größe und vom Aussehen der Tiere.

Anschließend ging´s in den Auwald, wo wir auf die Spuren vieler Tiere stießen: hier die Fußabdrücke von Rehen, dort die Fressspuren von Bibern,…

Dabei verließen wir auch die ausgetretenen Wege und kämpften uns auf versteckten Pfaden durchs Unterholz. Schnell wurde klar, dass manche von uns nicht besonders geländegängig sind und tiefhängende Äste, umgefallene Baumstämme und ausgewaschene Pfade als fast unüberwindliches Hindernis empfinden.

Aber schließlich haben wir es alle wieder gut zurück zum Nationalparkhaus geschafft und traten um einige Erkenntnisse und Erlebnisse reicher den Heimweg an.